Blog

Wie Sie kostenlos an die neusten und besten (Fach)Bücher kommen

27

kostenlos Bücher organisieren

Die Buchbranche veröffentlicht jährlich hunderttausende neuer Bücher!

Selbst wenn man dies auf eine kleine Nische reduziert findet man nur bei Amazon schon dutzende oder noch mehr Neuerscheinungen pro Jahr.

Doch Bücher sind teuer, enthalten sie nicht zuletzt wertvolle Informationen zu einem ganz bestimmten Fachgebiet… recherchiert und zusammengetragen in mühevoller Handarbeit über Monate hinweg.

Wie Sie denoch in den Genuß der neusten und aktuellsten Bücher und Fachliteratur kommen, ohne regelmäßig Ihr eigenes Bankkonto zu “plündern” und wie Sie dabei genau vorgehen sollten, erfahfren Sie in diesem Blogpost…

Warum Wissen wahrer Reichtum bedeutet

Ich selbst zähle mich zu einem ausgesprochenen Vielleser, welcher nicht selten 2-3 Bücher pro Woche komplett durcharbeitet, und das seit Jahren!

Denn eines ist sicher:

“Wissen ist das einzige was man behält, wenn einem alles andere genommen wird!”

Und mit diesem Wissen können Sie immer wieder anfangen zu arbeiten. Es ist Ihr eigentliches Kapital! Geld ist vergänglich, es kann durch Wirtschaftskrisen, Inflationen und Deflationen im Wert schwanken und schlimmstenfalls zerstört werden. Die cleversten Wirtschaftler “binden” Werte in Gold oder Silber und retten den Wert über einen bestimmten Zeitraum, doch normalerweise ist er unwiderbringbar verloren.

Ganz anders bei den “Inhalten” Ihres Kopfes, dem Human Captial, wie die Manager sagen. Das, was Sie bisher gelesen und gelernt haben, werden Sie auf alle Zeiten mit sich führen – wie einen edelen Aktenkoffer voller wertvoller Informationen – nur sieht es niemand, denn die Informationen, das Wissen und die Erfahrungen befinden sich in Ihrem Kopf.

Damit Sie auch in Zukunft Ihren edelen Aktenkoffer mit weiteren wertvollen Informationen befüllen können, habe ich mich auf die Suche gemacht, wie Sie am schnellsten, am einfachsten und nach Möglichkeit kostenlos an das wertvolle Gut “Wissen” kommen.

1. Rezensionsexemplare

Es bestehen verschiedene Möglichkeiten, kostenlos an Bücher zu gelangen. Die meisten Möglichkeiten bieten sich über das Internet. Eine der einfachsten Methoden ist es, sich Rezensionsexemplare direkt von Verlagen oder Druckdiensten (Book on Demand – Diensten) anzufordern. Rezensionsexemplare sind eigentlich für Journalisten gedacht, jedoch ist es heute schon als Blogbetreiber möglich, Rezensionsexemplare anzufordern.

Beispiele:

Sollte man direkt beim Verlag kein Glück haben, da beispielsweise ein Presseausweis gefordert wird, so sollte man sich nicht scheuen, direkt beim Autor ein Rezensionsexemplar zu erfragen. Die Autornamen können Sie über Amazon recherchieren. Oftmals wird nachgefragt, für welches Medium man ein Rezensionsexemplar anfordert. Hier kann man beispielsweise auch seinen eigenen Weblog angeben.

2. Kostenlose eBooks

Eine weitere Möglichkeit, kostenlos Fachliteratur zu erhalten, liegt in dem neuen Markt der eBooks. Der Vorteil von eBooks ist, dass man sich den jeweiligen Titel sofort herunterladen kann. Der Nachteil ist natürlich, dass das Buch nur in elektronischer Form vorliegt und man es zum lesen ggf. selber ausdrucken muss.

Beispiele:

3. Ministerien, Bundes- und Landeszentralen bieten Publikationen gratis

Viele kostenlose Publikationen erhält man bei oben genannten Institutionen. Man sucht sich „sein Fachgebiet“ und die passende Institution, googelt diese und schon kann man sich kostenfreie Literatur ordern.

Hier eine Liste verschiedener Ministerien:

de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Bundesministerium_%28Deutschland%29

4. Einfach Bücher tauschen

Im Internet gibt es einige Anbieter, bei denen man Bücher tauschen kann. Einige Beispiele solcher Anbieter finden Sie hier:

Bei der Webseite Tauschticket.de kann man sich seine gewünschte Kategorie auswählen und sieht dann, welche Bücher zum Tausch angeboten werden. Um mitzumachen, ist eine kostenfreie Registrierung notwendig und durch angebotene Titel erhält man Tauschtickets. Erklärung laut Internetseite:

“Tauschtickets sind die “Währung”, die für einen Tauschvorgang benötigt werden. Damit Sie Artikel anfordern können, müssen Sie über entsprechende Tauschtickets verfügen. Grundsätzlich erhalten Sie für jeden Artikel, den Sie in ihr Regal einstellen und das von einem anderen Mitglied angefordert wird, ein oder mehrere Tauschtickets, sobald Sie den Artikel versenden. Die Übertragung der Tauschtickets wird von uns automatisch geregelt, Sie brauchen sich also um nichts zu kümmern.”

Bei einigen der Anbieter kann man nicht nur Bücher sondern auch Hörbücher, Videos, DVD´s oder Software tauschen.

5. Bücher bei Fernleih-Bibliotheken ausleihen

Bücher ausleihen per Fernleih-Bibliotheken ist schon seit längerem möglich und eine sehr praktische Sache. Einfach anmelden, Buch auswählen und schon bekommt man das gewählte Buch in einigen Tagen. Zurückgeschickt wird das Buch ebenfalls per Post.

Beispiele:

6. Buch-Gutscheine

Viele Online Buchhandlungen bieten Buchgutscheine oder Rabatte an. Auf der Seite www.buch-gutscheine.de/ findet man für viele Buchhandlungen Gutscheine und mit etwas Glück ist die Höhe des Gutscheins gleich ein kostenfreies Buch. Einige Anbieter haben jedoch einen Mindestbestellwert – diese sind aber ebenfalls auf der Seite aufgelistet.

7. Amazon Wunschliste anlegen

Amazon.de bietet registrierten Benutzern die Möglichkeit Wunschlisten anzulegen. Hier kann man dann die Bücher eintragen, die man gern hätte. Diese Wunschliste kann man später seinen Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten, usw. mitteilen und mit etwas Glück erhält meine weitere Bücher “gratis”! Es ist zudem möglich, die Wunschliste auf der eigenen Webseite einzufügen.

8. Bücher über Kleinanzeigen

Eine weitere Möglichkeit an kostenlose Bücher zu kommen, ist, einfach Buchgesuche in Form von Kleinanzeigen aufzugeben. Für jede Stadt kann man bei Google kostenlose Kleinanzeigenmärkte finden und dort sein Gesuch kostenfrei einsetzen. Mit etwas Glück bekommt man die Bücher geschenkt. Schauen Sie dazu bei Google unter “lokale Kleinanzeige aufgeben“.

9. Nicht kostenfrei aber günstig sind Dokumentationslieferdienste

Subito ist ein schneller und unkomplizierter Dienst der Bibliotheken, welcher den Kunden Kopien von Zeitschriftenaufsätzen liefert und die Ausleihe von Büchern unterstützt. Link: www.subito-doc.de/.

Wer von Ihnen kennt weitere Möglichkeiten?!? Freu mich auf Ihr Feedback!

Für Ihren Erfolg im Internet!

Freundliche Grüße
Tobias Knoof